TrainingsTipp - Keiko Sabaki Gata

Basis- oder Übungsformen des Bō-Jutsu


Die KEIKO SABAKI GATA enthält 25 Übungsformen des BO JUTSU und stammt aus der KUKISHINDEN RYU. In diesen Übungen bzw. Basis-Techniken werden die Grundprinzipien der Bewegungsformen mit dem Langstock vermittelt. In der KUKISHINDEN RYU wird der Langstock auch als ROKUSHAKUBO bezeichnet - also ein Stab, der 6 "Shaku" lang ist. Ein Shaku entspricht etwa 30,3 cm. Die meisten BO-Techniken des BUJINKAN stammen aus dieser RYU.

Folgende KATA sind in der KEIKO SABAKI GATA aufgelistet:

 

 

KEIKO SABAKI GATA - 稽古捌型

01) Gohō - 五法

FÜNF METHODEN
Diese Form startet mit BO FURI.
Aus der 5. Drehung heraus erfolgt ein MIGI ASHI BARAI, welcher zu MIGI YOKO MEN UCHI wechselt. Der BO wird zurückgezogen und es erfolgt ein HIDARI ASHI BARAI. Der BO wird erneut zurückgezogen. Anschließend wird mit einem TENTO UCHI angetäuscht, aber mit einem weiteren HIDARI ASHI BARAI beendet.

 



02) Ura Gohō - 裏五法

INNERE FÜNF METHODEN

Auch in dieser Form startest Du mit BO FURI.

 


03) Sashi Ai - 差合

AUFEINANDERTREFFENDE STÖSSE

 


04) Funa Bari - 船張

BOOTSSTÜTZE

 


05) Tsuru No Issoku - 鶴の一足

EIN SCHRITT DES KRANICH

 


06) Ri Issoku - 裏一足

INNERER SCHRITT

 


07) Suso Otoshi - 裾落

FALLENDER SAUM

 


08) Ura Suso Otoshi - 裏裾落

HINTERER SAUM

 


09) Ippon Sugi - 一本杉

EINSAME ZEDER

 


10) Taki Otoshi -  瀧落

FALLENDER oder STÜRZENDER WASSERFALL

 

Hinweis:
In Verlauf dieser Form wird aus einem TSUKI kommend, der Bō-Stab hinterm Rücken diagonal übergeben (siehe Video), um die Technik anschließend mit einem finalen Schlag zu beenden.

 



11) Kokū - 虚空

LEERER RAUM

 


12) Kasa No Uchi - 笠之内

INNENSEITE DES BAMBUS-HUT

 


13) Tachi Otoshi - 太刀落

FALLENDES SCHWERT

 


14) Harai - 払

FEGEN

 


15) Kote Tsuki - 小手附

AUF DIE HANDGELENKE SCHLAGEN

 


16) Muko Tsume - 向詰

VORWÄRTS STREBEN

 


17) Shu Ken (Keri Age) - 蹴拳

Folgt

 


18) Geki Ryu - 撃留

ANGREIFEN UND ANHALTEN

 


19) Tsuke Iri - 附入

VERFOLGEN UND EINDRINGEN

 


20) Go Rin Kudaki - 五輪碎

FÜNF RINGE ZERBRECHEN

 


21) Ten Chi Jin - 天地人

HIMMEL ERDE MENSCH

 


22) Mae Hiroi - 前広

VORDERE BREITE

 


23) Ryo Kote - 両小手

BEIDE HANDGELENKE

 


24) Ura Nami - 浦波

INNENWELLE / INNERE WELLE


Hinweis:
Vorm finalen Schlag wird der Bō-Stab hinterm Rücken übergeben. Im nebenstehenden Video zeigt Dirk eine Methode, wie der Langstock sicherer übergeben werden kann.



25) Tama Kaeshi - 玉返

BALL ZURÜCKGEBEN

 

TIPPS ZUM TRAINIEREN DER KATA

TRAINING ALLEIN

  1. Übe auf einer Gerade!
  2. Trainiere mit dem Schwerpunkt auf Deinem Taisabaki!
  3. Übertreibe beim Üben etwas die Gewichtsverlagerung!
  4. Trainiere alle Bewegungen, indem Du Sprünge nutzt!
  5. Fokussiere Dich beim Üben auf die Schläge!
  6. Trainiere die Schläge mit mehr Schwung!
  7. Kombiniere zum Schluß Dein Taisabaki-Feeling mit den Schlägen!

TRAINING MIT PARTNER

  1. Trainiere die Distanz an einem Partner, welcher SHIZENTAI nutzt!
  2. Trainiere mit einem Partner BO gegen BO!
  3. Trainiere mit einem Partner, welcher mit einem BOKUTO passiv blockt!
  4. Trainiere mit einem Partner, welcher mit einem BOKUTO blockt und auch angreift!


HINWEIS:

Alle erklärten und gezeigten Bewegungen und Techniken dienen der Information und stellen keine Aufforderung dar zum Nachmachen. Versuchst Du dennoch das hier Beschriebene nachzumachen, geschieht dies auf Deine eigene Gefahr hin.

Der Autor und NINPO RALPH lehnen jede Haftung bei Schäden, Verletzungen und gesundheitlichen Beeinträchtigungen ab.