TrainingsTipp - Leichter und schneller über lockeren Sand gehen


Bist Du am Strand, kannst Du natürlich ganz normal und wesentlich leichter an der Wasserkante über den festen, nassen Sand gehen bzw. laufen. Läufst Du jedoch ganz klassisch mit abrollenden Fuß durch lockeren Sand, merkst Du schon nach kurzer Zeit im Fußgelenk und den Waden, dass es sehr kräftezehrend und anstrengend ist. Im lockeren Sand verpufft ein wesentlicherTeil Deiner Auftrittskraft, Du benötigst ein starkes Fußgelenk zum Ausbalancieren und das Abrollen des Fußes "gräbt" eher ein, anstatt Dich nach vorn zu bringen.

 

Im Folgenden möchte ich Dir eine Möglichkeit vorstellen, wie Du leichter und schneller über lockeren Sand gehen kannst. Bei dieser Methode handelt es sich um keine traditionelle "HOKO NO JUTSU"-Methode des Ninjutsu. Zumindest ist mir hier nichts bekannt. Diese Methode funktioniert wunderbar ohne Schuhwerk, aber auch mit Tabi oder ähnlicher Fußbekleidung.

 

Wie es funktioniert!

Forme Deinen Fuß vorm Aufsetzen zu einer Art "Zehstich" und bohre den Fuß beim gehen, mit den Zehen schräg nach vorn, in den lockeren Sand.

 

Gehtechnik Detail 1
Gehtechnik Detail 2
Gehtechnik Detail 3
Gehtechnik Detail 4

 

Du läufst bei dieser Technik eher über den Ballen und behältst die Ferse oben. Das Ganze ähnelt dem "Storchengang" und Frauen, die es gewohnt sind, in hochhackigen Schuhen zu gehen, können gut nachvollziehen was ich meine.

 

Gehtechnik 1
Gehtechnik 2

Gehtechnik 3
Gehtechnik 4

 

Durch das schräge Eintauchen Deines Fußes, gleitest Du, bei der Gewichtsverlagerung auf das vordere Bein, nach vorn tiefer in den Sand. Damit erhältst Du bereits eine Vorwärtsbewegung und durch das tiefere Eintauchen des Fußes auch eine größere Fläche zum Abstoßen im Sand.

 

Ein weiterer Vorteil bietet die Fußhaltung, die schon vorm Aufsetzen des Fußes für ein stabiles Fußgelenk sorgt und die Gefahr des Umknickens im weichen Sand minimiert.

 

Im folgendem TIPP-Video kannst Du Dir die Methode auch noch einmal ansehen.

 



HINWEIS

Auch diese Methode kann auf längeren Strecken zu Muskelkater und Ermüdung der Füße führen, vorallem wenn Du ungeübt bist. Das Nachmachen dieser Methode erfolgt auf eigene Gefahr und NINPO RALPH, sowie der Markeninhaber/Website-Betreiber schließen jede Haftung aus.